Schlangenhaus

Lehm-Direktheizung für das Schlangenhaus Dessau

Das Schlangenhaus ist ein neugotischer Gartenpavillon im östlichen Dessauer Ortsteil Waldersee. Es gehört zum Luisium - einer Gartenanlage mit Schloss – und zum UNESCO-Welterbe. Das Backsteinhaus nach englischen Vorbildern wurde 1790 erbaut. Nach dem Zweiten Weltkrieg war das ursprünglich als Gästehaus genutzte Gebäude dem Verfall preisgegeben. Nach umfangreicher Sanierung wird es seit 1996 als Ferienwohnung genutzt.
2020-06-02T14:25:40+02:00

Innovatives, ökologisches Lehmklima-System mit Hochleistungsmodulen

Innovatives, ökologisches Lehmklima-System mit Hochleistungsmodulen

Ökologische Aspekte spielen im Bau eine immer wichtigere Rolle. Dabei geht es zum einen um die Entkarbonisierung von Material- und Energieeinsatz, zum anderen um die Verbesserung von Raumklima und Effektivität. "Statt energieintensiv erzeugter Materialien wie Beton und Stahl liegt der Schwerpunkt auf natürlichen Materialien wie Stein, Holz und Lehm", steht im BDA-Diskussionspapier "Haus der Erde".
2020-04-01T11:46:20+02:00

Erstes Lehmklima-Symposium

Erstes Lehmklima-Symposium

Das Bauen mit Lehmbaustoffen hat angesichts der aktuellen Klimadiskussion eine besondere Bedeutung gewonnen. Die hervorragenden Umweltdaten sprechen für sich. Auch seine bauphysikalischen und raumklimatischen Eigenschaften machen das uralte Baumaterial Lehm gleichzeitig zu einem der modernsten Baustoffe.
2020-04-01T11:46:52+02:00

Heizen und Kühlen mit Hochleistungs-Lehmmodulen

Heizen und Kühlen mit Hochleistungs-Lehmmodulen

Heizen und Kühlen über die Decke spart Energie sowie Anlagenkosten und sorgt außerdem für ein optimales Raumklima. Denn die Räume werden über Wärmewellen gleichmäßig erwärmt, ganz ohne ungesunde Luftverwirbelung. Beim Kühlen wird die Wärme einfach konstant abgeführt.
2020-04-01T11:47:45+02:00

Raumkühlung und Gesundheit

Raumkühlung und Gesundheit

Flächenkühlungen sind im Vergleich zu zentralen Klimaanlagen bzw. -geräten wesentlich energieeffizienter und frei von Wartungs- und Prüfpflichten. Da kalte Luft bekanntlich nach unten fällt, ist eine effektive, wohngesunde Kühlung nur über die Decke zu erreichen. Die Nachfrage nach Deckenkühlungen steigt daher rasant. Problematisch ist bei vielen Systemen jedoch das Tauwasser, das sich an der Oberfläche bilden kann.
2020-04-01T11:49:27+02:00

Heizen und kühlen mit Lehm

Heizen und kühlen mit Lehm

Die richtige Heizung kann mehr Energie sparen als jede Dämm-Maßnahme und zudem für ein angenehmes, gesundes Raumklima sorgen. Innovative, vorgefertigte Lehmklima-Module bieten diese Möglichkeit. Sie eröffnen eine wohngesunde Alternative für die kostensparende Heizung und Kühlung von Gebäuden. Die modularen Bauelemente können einfach auf Wänden oder Decken montiert werden, auch nachträglich.
2020-04-01T11:50:28+02:00

Elektrische Lehmheizung – ArgillaTherm

Die innovative Lehmklima-Decke

Etwa 80 Prozent aller privaten Neubauten in Deutschland werden heute mit wassergeführten Zentralheizungen ausgestattet - meistens in Kombination mit einer Wärmepumpe. Der Energielieferant ist damit oft Strom. Diese Nutzung der elektrischen Energie ist aufgrund der sogenannten Jahresarbeitszahl (JAZ) der Wärmepumpe durchaus wirtschaftlich, denn sie verstärkt die Ausbeute des Heizstroms um das 3- bis 4-Fache.
2020-04-01T11:44:46+02:00

Lehmklima genießen

Lehmklima genießen

Innovative, modulare Lehm-Klimaelemente für den Trockenbau bieten neue Möglichkeiten für die wohngesunde und kostensparende Heizung und Kühlung von Gebäuden. Das einzigartige Trocken-Flächenpressverfahren von ArgillaTherm gewährleistet Maßgenauigkeiten und Festigkeiten wie etwa Gipskartonplatten. Hohe Investitionen in Haustechnik und Klimaanlagen entfallen. Geringe Systemtemperaturen sparen zudem Energiekosten.
2020-04-01T11:51:20+02:00