Wohnbauprojekt in Augsburg in Fertigbauweise

27 Wohneinheiten in nicht mal einem Monat gebaut

Vollmassive Fertighäuser bilden eine Alternative zu Gebäuden, die Stein auf Stein errichtet werden. Solche Lösungen haben sich zunächst vor allem bei Einfamilienhäusern durchgesetzt. Doch der Markt ist in Bewegung: „Zunehmend kommen auch Bauträger und Investoren auf uns zu, um mit solchen Konzepten große Projekte zu realisieren“, sagt Holger Kühne von Dennert Massivhaus.
2020-01-15T13:23:12+01:00

Eine Burg wird zum Begegnungszentrum

Eine Burg wird zum Begegnungszentrum

Der Lückenschluss auf der urkundlich erstmals 1209 erwähnten Burg Scharfenstein im nordthüringischen Eichsfeld ist ein gutes Beispiel für die vielfältigen Möglichkeiten der Kombination kritischer Altbausubstanz mit den aktuellen Ansprüchen an einen Neubau unter Erfüllung der aktuellen Energieeinsparverordnung (EnEV).
2020-01-15T13:23:12+01:00

Zweiter Fachkongress zum Thema Hybridbau

Zweiter Fachkongress zum Thema Hybridbau

Die Gebäude werden höher und höher: Der Hybridbau nimmt in Deutschland weiter an Fahrt auf. Das zeigte auch der Kongress „Beton trifft Holz“ am 21. März im Steigerwald. Die Veranstaltung ist auf dem besten Weg zur Dauereinrichtung.
2020-01-15T13:23:15+01:00

Hybridbau

In Kombination mit Beton: neue Dimensionen im Holzbau

Holz und Beton sind Baumaterialien, die selten in einem Atemzug genannt werden. Sie rufen konträre Vorstellungen hervor: Beton steht für große, eher moderne Immobilien. Holz dagegen gilt als Inbegriff von Wärme und Behaglichkeit. Nach Einschätzung von Christof Wirth, Prokurist der Dennert Baustoffwelt, beginnt sich die Welt in diesem Punkt zu wandeln: „Die Zeit ist reif für den Hybridbau“, lautet seine Einschätzung.
2020-01-15T13:22:32+01:00

Grundschule EH

Historische Schule: sanierte Fassade, gesunde Klassenzimmer

Immer wieder klagten Lehrer und Schüler im altehrwürdigen „Roten Schulhaus“ im zu Eisenhüttenstadt gehörenden historischen Ortsteil Fürstenberg über Kopfschmerzen. Schadhaft gewordenes Stein- und Fugenmaterial war die Ursache dafür, dass es bis in die Innenräume hinein zu gravierenden Feuchteschäden und Schimmelbildung kam.
2020-01-15T13:22:34+01:00

Modhaus Vockeroth wineo

Boden modebewusst in Szene gesetzt

Auch im Ladenbau kommt dem Bodenbelag eine besondere Bedeutung zu. Alleine wegen seiner großen Fläche beeinflusst er die Atmosphäre maßgeblich und ist zudem dauerhaft starken Belastungen ausgesetzt. Da immer mehr Shop-Betreiber Wert auf Nachhaltigkeit legen, sind verstärkt Materialien gefragt, die bei aller Funktionalität auch in ökologischer Hinsicht überzeugen.
2020-01-15T13:22:34+01:00

Dauerelastischer Bioboden im Deutschen Museum (München)

Dauerelastischer Bioboden im Deutschen Museum (München)

Hochfrequentierte Bereiche stellen besondere Anforderungen an den Boden. Er muss widerstandsfähig, einfach zu reinigen und resistent gegen Gebrauchsspuren sein. Bei der Sonderausstellung „Anthropozän – Das Zeitalter des Menschen“ hat das Deutsche Museum daher auf PURLINE Bioboden von wineo gesetzt.
2020-01-15T13:22:43+01:00

Samtweberei

Neues Leben für die Alte Samtweberei

Über Jahrhunderte hinweg war Krefeld berühmt für Samt und Seide. Könige, Kaiser und der katholische Klerus ließen sich Gewänder aus kostbaren Stoffen in der Stadt am Niederrhein anfertigen. Die Alte Samtweberei im Süden der Stadt erinnert noch heute an diesen Wirtschaftszweig. Von 1890 bis 1970 war sie in Betrieb, dann zog die Stadtverwaltung dort ein, ab 2007 stand das Areal leer.
2020-01-15T13:22:47+01:00

Thermoaktive Spannbetondecken

Planungsfreiheit in XXL

Egal ob Bürogebäude, Logistik- und Fertigungshallen - wenn große Spannweiten zu überbrücken sind, stellen Spannbetondecken eine bewährte Lösung dar. Sie verbinden ein Maximum an Planungsfreiheit mit dem besonders einfachen Handling auf der Baustelle und einer zeitsparenden Montage der Fertigelemente.
2020-01-15T13:22:47+01:00